Die Einschulung in Corona-Zeiten

Die neuen Schülerinnen und Schüler werden an der BBS 3 Mainz normalerweise am ersten Schultag zu unterschiedlichen Uhrzeiten in die Schule eingeladen, um mit der/m Klassenlehrer/in die ersten erforderlichen Formalitäten zu erledigen. Gibt es in einem Ausbildungsberuf oder Bildungsgang mehrere Klassen, so werden die Schülerinnen und Schüler gemeinsam begrüßt und anschließend den jeweiligen Klassen zugeteilt.

In Corona-Zeiten ist dieses grundsätzliche Vorgehen wegen der Hygiene- und Abstandsvor-schriften allerdings nicht möglich.

Wir erarbeiten zur Zeit ein Konzept für die Einschulung, das alle erforderlichen Vorsichtsmaß-nahmen hinsichtlich Corona berücksichtigt. Wenn das Konzept steht, werden wir hier die ent-sprechenden Informationen veröffentlichen.

Die Stundenplanung in Corona-Zeiten

Leider hat die derzeitige Situation auch Auswirkungen auf die Stundenplanung für das Schuljahr 2020/2021.

Da wir bei der Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregelungen in unseren Schulräumen jeweils nur ca. 11 Schülerinnen und Schüler gleichzeitig beschulen können, hat dies massive Auswir-kungen auf die Organisation des Unterrichts.

Auch in Bezug auf den Stundenplan für das Schuljahr 2020/2021 erarbeiten wir gerade ein sinnvolles Konzept, welches wir zur gegebenen Zeit hier vorstellen.

Wir bitten daher um etwas Geduld, was die organisatorischen Rahmenbedingungen der Einschulung und des Stundenplans angeht. 

Berufsbildende Schule 3
Am Judensand 8
55122 Mainz
Tel:
Fax:
E-Mail:
06131 906070
06131 9060749
bbs3(at)bbs3-mz.de