1. Verkehrserziehungstage der BBS 3

In der Woche vom 09.05. bis zum 13.05. finden an unserer Schule die ersten Verkehrserziehungstage statt.

Hierfür konnten verschiedene Institutionen, Vereine und Personen gewonnen werden, die Beiträge rund um das Thema Verkehrserziehung anbieten.

Es wird Beiträge eines Unfallchirurgen geben, der aus seine beruflichen Tätigkeit an der Universitätsmedizin Mainz berichtet.

Der Bund gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr (BADS) stellt eine Woche lang einen Fahrsimulator zur Verfügung.

Die Polizei wird mit verschiedenen Beiträgen zur Stelle sein und aus dem Dienstalltag berichten. Dabei wird auch auf die rechtlichen Konsequenzen eingegangen.

Natürlich darf die Feuerwehr auch nicht fehlen.

Der ADAC informiert über die Kriterien einer guten Fahrschule. Als Highlight werden „die Schatten“ ausgestellt, die über reelle Einzelschicksale berichten.

Ein Unfallfahrzeug steht eine Woche lang auf dem Hof. Wer wissen will was da passiert war, kann sich gerne erkundigen.

Die Polizeiseelsorge wird sich mit der Thematik Gaffer am Unfallort beschäftigen. Hierbei wird in Zusammenarbeit der Berufsfeuerwehr eine Gafferbox als Anschauungsmaterial mit einbezogen.

Wir freuen uns, dass wir dieses Angebot machen können und freuen uns auf Ihre rege Teilnahme.


Berufsbildende Schule 3
Am Judensand 8
55122 Mainz
Tel:
Fax:
E-Mail:
06131 906070
06131 9060749
bbs3(at)bbs3-mz.de