Angehende Industriekaufleute besichtigen Zentrallager der Mainzer Netze


Am 15.11.2022 waren wir, die Klasse Ik20a, zu Besuch im Zentrallager der Mainzer Netze. Das aus mehreren Gebäuden bestehende Zentrallager bietet Platz für alle auf den Baustellen benötigten Materialien, seien es große Kabeltrommeln, Verteilerschränke, Gaszähler, Straßenkappen für Wasser-Hausanschlüsse, Gas- und Wasserrohre oder Plomben. Insgesamt 2.200 verschiedene Artikel werden hier an festen Plätzen im Hochregallager, Kleinteillager, Langteillager oder auch im Außenbereich (Bodenlagerung) eingelagert.

Im Mittelpunkt unseres Rundgangs stand das Hochregallager, welches erst 2018 gebaut wurde und über ca. 1.000 Lagerplätze verfügt. Insbesondere der - nicht vollautomatisierte - Ein- und Auslagerungsprozess mit einem besonderen Gabelstapler, bei dem der Fahrerstand samt Mitarbeiter mit in die Höhe fährt, war für uns sehr interessant zu beobachten.

Herr Klaus Stephan vom Besucherdienst der Mainzer Netze ermöglichte uns einen Einblick in alle Bereiche des Zentrallagers, so dass wir viele im Unterricht erlernten Inhalte am praktischen Beispiel vertiefen konnten. Herzlichen Dank an Herrn Stephan für den abwechslungsreichen und interessanten Rundgang!


Berufsbildende Schule 3
Am Judensand 8
55122 Mainz
Tel:
Fax:
E-Mail:
06131 906070
06131 9060749
bbs3(at)bbs3-mz.de