DEIN TYP IST GEFRAGT...

ist das Motto, unter dem sich unsere Schüler:innen zusammen mit der DKMS im Kampf gegen Blutkrebs engagieren können.

Alle 12 Minuten wird in Deutschland ein Mensch mit dieser lebensbedrohenden Diagnose konfrontiert. Über 11 Millionen Freiwillige haben sich bislang bei der DKMS registrieren lassen. Mehr als 100.000 von ihnen konnten bereits betroffenen Patient:innen weltweit die Chance auf ein zweites Leben ermöglichen. Obwohl täglich 21 DKMS-Spender:innen Stammzellen spenden, finden noch immer viel zu viele Erkrankte keine passende Spender:in – eine Katastrophe für die Betroffenen und ihre Familien!

Deshalb finden vom 7. November bis zum 9. Dezember an der BBS3 und unserer Nachbarschule BBS1 DKMS-Aufklärungswochen zum Thema „Blutkrebs und Stammzellspende“ statt. Anschließend haben die Schüler:innen die Möglichkeit, sich als neue potenzielle Lebensspender:innen zu registrieren.

So wollen wir auch die Erfolgsserie an unseren Schulen fortschreiben:

Bei den bisher vorangegangenen fünf Typisierungsaktionen an der BBS 1 und BBS 3 ließen sich 4.630 neue Spender:innen registrieren – 57 von ihnen haben inzwischen bereits durch ihre Stammzellspende Blutkrebskranken helfen können! Deshalb gilt:

MUND AUF. STÄBCHEN REIN. SPENDER SEIN.


Berufsbildende Schule 3
Am Judensand 8
55122 Mainz
Tel:
Fax:
E-Mail:
06131 906070
06131 9060749
bbs3(at)bbs3-mz.de