Corona-Informationen zum Schulbeginn am 03.01.2022

Die schulischen Infektionsschutzmaßnahmen sind nach allem, was wir wissen, auch angesichts der Omikron-Variante wirksam. Es ist aber erforderlich, dass diese Maßnahmen konsequenter als bisher eingehalten werden.

Hierzu zählen insbesondere:

  • wo immer möglich den Mindestabstand von 1,50 m einhalten
  • durchgehend Masken tragen auch am Sitzplatz im Klassenraum
  • beim Essen im Klassenraum große Abstände einhalten
  • korrekt lüften.

Durch den eigenen Schulbesuch sollen andere am Schulleben Beteiligte nicht gefährdet werden. Kommen Sie bitte nur in die Schule, wenn

  • Sie sich gesund fühlen,
  • wenn Sie sich in den Ferien in keinem Hochrisikogebiet (Frankreich, Kroatien, Niederlande, Italien) bzw. Virusvariantengebiet (z.B. Großbritannien) aufgehalten haben. Beachten Sie diesbezüglich unbedingt die jeweiligen Quarantäneregelungen.
  • Wenn Sie keinen Kontakt zu einer infizierten Person hatten oder einer Person, bei der ein PCR-Test angeordnet wurde. Sollte dies aber der Fall sein, so nehmen Sie bitte im Vorfeld Kontakt mit Ihrer Klassenleitung auf.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in das neue Jahr. Bleiben Sie gesund!

Die Schulleitung


Berufsbildende Schule 3
Am Judensand 8
55122 Mainz
Tel:
Fax:
E-Mail:
06131 906070
06131 9060749
bbs3(at)bbs3-mz.de