Maskenpflicht auch im Unterricht

Es gibt neue Regelungen eines Schulbesuchs nach den Herbstferien, so etwa die Maskenpflicht auch während des Unterrichts.


Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Erziehungsberechtigte,
liebe Verantwortliche in den Ausbildungsbetrieben,

die Infektionszahlen steigen leider weiter. Deshalb haben die Stadt Mainz und das Bildungsministerium neue Vorgaben für den Schulbesuch gemacht.

Nach den Herbstferien ergeben sich damit die folgenden Regelungen:

1. Maskenpflicht auch während des Unterrichts

Während der gesamten Schulöffnungszeit, einschließlich des Unterrichts gilt eine Maskenpflicht. Diese Regelung gilt zunächst bis zum 30.11., kann darüber hinaus aber gegebenenfalls verlängert werden. Bitte bringen Sie auch ein oder zwei zusätzliche Masken zum,  Wechseln mit.

2. Lüften während des Unterrichts

Während des Unterrichts müssen die Unterrichtsräume alle 20 Minuten stoß- oder quergelüftet werden. Weil dadurch die Temperatur absinkt, kleiden Sie bitte sich der Jahreszeit entsprechend.

3. Einreise aus Risikogebieten

Wenn Sie in einem inländischen Risikogebiet wohnen oder in Urlaub waren, ist der Schulbesuch uneingeschränkt möglich.

Wenn Sie in einem ausländischen Risikogebiet waren, dürfen Sie die Schule in der Regel erst nach einer 14tägigen häuslichen Quarantäne wieder besuchen. Wie Sie diese Frist verkürzen können finden Sie unter: corona.rlp.de/de/themen/einreise-aus-risikogebieten-quarantaeneregeln-und-mehr/

Falls Sie sich unsicher sind, ob Sie nach Rückkehr aus einem Risikogebiet die Schule besuchen dürfen, schreiben Sie bitte eine Mail an corona@bbs3-mz.de .

4. Schulbesuch bei Atemwegserkrankungen

Bleiben Sie bei Schnupfen und/oder Husten so lange zu Hause, bis Sie wieder symptomfrei sind. Die Lehrkräfte haben das Recht, Sie bei offensichtlichen Atemwegserkrankungen nach Hause zu schicken.

Die neuen Verhaltensregeln, die an der BBS 3 Mainz nach den Herbstferien gelten, finden Sie auch hier.

Liebe Schülerinnen und Schüler, wir alle arbeiten daran, Ihren Schulbesuch an der BBS 3 so sicher wie möglich zu gestalten. Bitte tragen Sie durch Ihr eigenes Verhalten dazu bei, dass unsere Schule ein sicherer Ort ist und bleibt. Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Unterrichtsbeginn!

Die Schulleitung und das Kollegium der BBS 3


Berufsbildende Schule 3
Am Judensand 8
55122 Mainz
Tel:
Fax:
E-Mail:
06131 906070
06131 9060749
bbs3(at)bbs3-mz.de