Tabea Rößner (MdB) überreicht unseren angehenden BF2-Schülerinnen und Schülern 25 Notebooks

„Gleiche Chancen beim Homeschooling“ – in Zeiten des durch Corona bedingten Online-Unterrichtes an der BBS 3 Mainz eine notwendige Unterstützung unserer Schülerinnen und Schüler.


Wir haben das digitale Lernen unserer Schülerinnen und Schüler evaluiert. Die aussagefähige Rücklaufquote unserer Umfrage ergab, dass die überwiegende Mehrheit zum Lernen das Smartphone, erst dann PC oder Notebook/Tablet nutzen. Wie umständlich das Lernen am Smartphone sein kann, wenn Arbeitsblätter online bearbeitet werden sollen oder Videokonferenzen von unseren Lehrerinnen und Lehrern durchgeführt werden, ist leicht nachvollziehbar.

Sollen Leistungen der Schülerinnen und Schüler im Online-Unterricht bewertet werden, wie es von der Schülervertretung Mainz in einem offenen Brief an die Landesregierung gefordert wurde, müssen jedoch für alle Schülerinnen und Schüler die gleichen – zumindest -technischen Voraussetzungen für ein Homeschooling gegeben sein.

Diese Anforderungen an den digitalen Unterricht veranlasste Frau Tabea Rößner (MdB) zur Initiierung der Spendenaktion „Gleiche Chancen beim Homeschooling“: Firmen und Privatpersonen wurden aufgerufen, ihre alten, aber funktionsfähigen Laptops zur Weiterleitung an Schulen zu spenden.

Nun konnten 25 unserer Schülerinnen und Schüler, die im kommenden Schuljahr die Berufsfachschule 2 besuchen, die für sie vorbereiteten Laptops in Empfang nehmen. Die Freude auf Seiten unserer Schülerinnen und Schüler war groß, stellt dies doch eine wesentliche Erleichterung für deren schulisches Weiterkommen dar.  

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Rößner für ihr Engagement und die Unterstützung der Schülerinnen und Schüler der BBS 3 Mainz. 


Berufsbildende Schule 3
Am Judensand 8
55122 Mainz
Tel:
Fax:
E-Mail:
06131 906070
06131 9060749
bbs3(at)bbs3-mz.de