Theaterprojekt „Politik: Mehr als Theater?“

„Jugend und Politik? Das sind zwei unterschiedliche Paar Schuhe. Die interessieren sich doch eh nur dafür, wie viele Likes sie auf ihr neues Foto auf Instagram bekommen haben.“


Bild von Frau Zimmer von der Konrad-Adenauer-Stiftung

Sätze, die der ein oder andere bestimmt schon einmal gehört hat. Oder vielleicht selbst mal gesagt hat? Wir Schüler und Schülerinnen sagen klar: Wir können auch anders.

Und dafür bekamen wir am 20.11.2019 Unterstützung der Theatergruppe "Tempus Fugit" aus Lörrach, Baden-Württemberg.

Das Team, bestehend aus 11-14 Schauspielern, Theaterpädagogen, Studierenden der Fächer Pädagogik/Politik sowie Bühnentechnikern geht dieses Jahr mit ihrem Programm „Politik: Mehr als Theater?“ auf deutschlandweite Tour und besucht zahlreiche Schulen. Wir, die Schüler und Schülerinnen der 12. Klasse des Beruflichen Gymnasiums für Gesundheit und Soziales hatten die Ehre, ein Teil davon gewesen zu sein.

Wir wussten nicht genau, was uns erwarten wird. Von 08:30 Uhr – 15:30 Uhr, irgendwas mit Politik, irgendwas mit Theater. Werden sie uns einfach nur Fragen über Politik stellen und uns ab und zu ihre schauspielerischen Künste zeigen? Sollen wir vielleicht selbst ein Skript schreiben, welches sie dann aufführen?

Nein, so trocken war es ganz und gar nicht.

Zunächst wurden wir in Teams eingeteilt, wobei jede Gruppe zwei Mentoren an der Seite hatte, die uns den Tag über begleitet haben.

Dann fing auch schon die erste schauspielerische Präsentation an. Anschließend setzten wir uns in den Teams zusammen, um die ersten Eindrücke zu schildern. So wurden wir langsam zum eigentlichen Thema herangeführt: Politik.

Die Präsentationen wechselten sich stetig mit der darauf folgenden Gruppenphase ab. In dieser hatten wir die Möglichkeit, unsere Gedanken zum jeweiligen Thema zu äußern, mit Mitschülern sowie den Mentoren zu diskutieren und gemeinsam zu einem Entschluss zu kommen.

Doch auch kreative Arbeit wurde in einer Gruppenphase erwünscht. So sollten wir für den Instagram-Account der Theatergruppe ein Bild gestalten oder ein Video drehen zu einem Thema, was uns besonders am Herzen liegt und von welchem wir denken, es solle an die Öffentlichkeit kommen.

Die Theatergruppe „Tempus Fugit“ hat mit diesem Projekt einen Tag geschaffen, der aus dem sonst manchmal so tristen Schulalltag heraus stach. Mit lustigen, spannenden, aber auch traurigen Einspielern der Akteure konnten sie uns Jugendlichen das Thema Politik nahe bringen, konnten nicht ausgesprochene Wünsche und Interesse unsererseits zum Vorschein bringen und haben dadurch ihre Intention voll und ganz erfüllt.

Die Schüler und Schülerinnen der 12. Klasse des BGYGS sagen Danke!


Berufsbildende Schule 3
Am Judensand 8
55122 Mainz
Tel:
Fax:
E-Mail:
06131 906070
06131 9060749
bbs3(at)bbs3-mz.de