"Hitlerjunge Salomon" an der BBS 3

Vortrag von Sally Perel an der BBS 3 findet regen Zuspruch.


Bericht zum Besuch Sally Perels an der BBS 3 in der Allgmeinen Zeitung vom 19.12.2019; Foto: hbz/Jörg Henkel

Sally Perel erzählt, wie er als Hitlerjunge mithilfe einer falschen Identität die NS-Zeit überlebt hatte. 

Heute hat er es sich zur Aufgabe gemacht, die deutsche Vergangenheit nicht in Vergessenheit geraten zu lassen und die jungen Zuhörer zum Nachdenken über neonazistische Parolen zu bringen.

Den vollständigen Bericht zum Besuch Perels an der BBS 3 lesen Sie in der Ausgabe vom 19.12.2019 der Allgemeinen Zeitung Mainz.

Auch der SWR berichtete in der Landesschau am 19.12.2019 über diesen beeindruckenden Vortrag Perels. 


Berufsbildende Schule 3
Am Judensand 8
55122 Mainz
Tel:
Fax:
E-Mail:
06131 906070
06131 9060749
bbs3(at)bbs3-mz.de