PDK17 besucht den iGZ Landeskongress

Am Dienstag, den 20.11.18 fand der iGZ Landeskongress im Kurfürstlichen Schloss Mainz statt. Wir, die PDK17, hatten die Ehre, gemeinsam mit zwei unserer Lehrerinnen daran teilnehmen zu dürfen.


Quelle: iGZ

Neben reichlich Kaffee und einer Vielzahl an Leckereien durften wir an wertvollen Vorträgen und Workshops über unsere Branche teilhaben.

Verschiedene Referentinnen und Referenten teilten ihre Meinung über die AÜG-Reform und ihre Folgen auf unterschiedliche Arten mit. Darunter waren nicht nur branchenerfahrene Redner, sondern auch Politiker setzten sich mit der Thematik auseinander.

Um die gezielten Interessen der Teilnehmer anzusprechen, bestand die Möglichkeit, an mehreren Workshops teilzunehmen. Dort wurden z.B. Themen wie „Potenziale auf dem Arbeitsmarkt gezielt nutzen“, die Rolle von „Social Media im Arbeitsalltag der Personaldienstleistung“ oder Tipps und Tricks zur Förderung der Führungspersönlichkeit angeboten. Hierbei war es allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern jederzeit möglich, sich aktiv einzubringen und somit einen lebhaften Austausch zu schaffen. Dadurch konnten nicht nur wir als Auszubildende etwas mitnehmen, sondern auch Neulinge, Branchenerfahrene oder gar Geschäftsführer mit hoher Branchenexpertise kamen auf ihre Kosten. Kosten entstanden für uns übrigens keine, wir durften kostenfrei teilnehmen.

Abschließend können wir sagen, dass es ein rundum gelungener und praxisorientierter Berufsschultag war. 

Lena Rudolf, Tobias Schneider, Florian Schön (PDK 17)


Berufsbildende Schule 3
Am Judensand 8
55122 Mainz
Tel:
Fax:
E-Mail:
06131 906070
06131 9060749
bbs3(at)bbs3-mz.de