Schließung auch der Berufsbildenden Schulen in Mainz

Aufgrund der Inzidenzwerte in Mainz hat der Verwaltungsstab der Stadt Mainz beschlossen, im Rahmen einer Allgemeinverfügung ab dem 19.04.2021 den Präsenzunterricht ab Klassenstufe 5 auszusetzen. Diese Regelung gilt auch für alle Bildungsgänge der BBSen. Diese Regelung gilt zunächst bis zum 25.04.2021 , je nach Entwicklung der Fallzahlen ist eine Verlängerung denkbar. Diese Allgemeinverfügung bedeutet für unsere Schule konkret:

  • Während der Aussetzung des Präsenzunterrichts findet Online-Unterricht findet in den bereits bekannten synchronen und asynchronen Formaten statt. Die Fachlehrkräfte informieren die Lerngruppen in den laufenden Kursen.
  • Während der Schulschließung können keine Lerngruppen und auch keine einzelnen Schülerinnen und Schüler für die Teilnahme an Klassenarbeiten und Nachterminen, für Modul-Abschlusspräsentationen oder für die Erbringung von sonstigen Leistungen in die Schule einbestellt werden. Alternative Leistungsfeststellungen im Online-Unterricht sind selbstverständlich möglich.
  • In der Woche vom 19.04. bis 23.04. findet als Präsenzveranstaltung die Abschlussprüfung der Steuerfachangestellten statt.
  • Die gestaffelte Zeugnisausgabe im BGY18 am 23.04. findet statt.
  • Falls die Gültigkeitsdauer der Allgemeinverfügung verlängert wird, können auch über den 25.04. hinaus alle Präsenzveranstaltungen mit Ausnahme von Prüfungen (z. B. Abschlussprüfungen der Kammern, schriftliches Abitur, Fachhochschulreifeprüfung etc.) nicht in der geplanten Form stattfinden.
  • Individuelle Beratungsangebote können weiterhin genutzt werden, die Schulsozialarbeit ist nach wie vor in der Schule erreichbar.
  • Eine „Notbetreuung“ von Schülerinnen und Schülern, die nicht von zu Hause aus lernen können, ist wie in den Monaten Januar bis März, möglich.
  • Das Sekretariat ist geöffnet, Schülerinnen und Schüler sollen jedoch mit dem Sekretariat Termine vereinbaren und nicht unangemeldet erscheinen.
  • Die Schülerinnen und Schüler melden auch während dieser Online-Phase alle Infektionsfälle und jede angeordnete Quarantäne umgehend der Schule, damit die Schule ihrer Meldepflicht nachkommen kann.
  • Die Klassenleitungen informieren die Klassen über die vorübergehende Phase des Distanzunterrichts.

 Wir wünschen Ihnen alles Gute, bleiben Sie gesund!

Die Schulleitung der BBS 3 Mainz

Berufsbildende Schule 3
Am Judensand 8
55122 Mainz
Tel:
Fax:
E-Mail:
06131 906070
06131 9060749
bbs3(at)bbs3-mz.de