Geldlehrer an der BBS 3

Auch in diesem Jahr freuen wir uns wieder über die Unterstützung der Geldlehrer in der Berufsfachschule I. Wie bereits in den letzten Schuljahren arbeiten die Kolleginnen und Kollegen der Berufsfachschule I mit dem Geldlehrer e.V. zusammen, um das Thema „Finanzen, Finanzierung und Altersvorsorge“ im Unterricht zu behandeln.


Mit Hilfe des Vereins der Geldlehrer haben sich Bankkaufleute speziell für diese Arbeit mit Schülerinnen und Schülern ausbilden lassen, um die Welt der Finanzen mit realistischen Beispielen und eigenen Erfahrungen aus ihrem Berufsleben begreifbar und lebendig werden zu lassen.

Ziel ist es einerseits, dass die Jugendlichen der BFI-Klassen ein Gefühl für den Wert von Geld aufbauen, andererseits die Wichtigkeit von privater Vorsorge erkennen, um sich Lebensträume wie ein eigenes Auto, eine Wohnung und ein sorgenfreies Leben im Alter zu sichern.

Der Unterricht findet einmal pro Woche im Rahmen des berufsbezogenen Unterrichts statt. Am Ende des ersten Halbjahres legen die Schülerinnen und Schüler eine schriftliche Prüfung ab, die mit einer Zertifizierung für jeden, der die Prüfung besteht, belohnt wird.

Wir danken dem Verein der Geldlehrer, dass sie die Möglichkeit bieten, gemeinsam mit Experten dieses spannende Thema an unserer Schule zu bearbeiten.


Berufsbildende Schule 3
Am Judensand 8
55122 Mainz
Tel:
Fax:
E-Mail:
06131 906070
06131 9060749
bbs3(at)bbs3-mz.de