Vier Schülerinnen der KBM16c realisieren Lernfeldprojekt mit Teilnahme auf Weihnachtsmärkten

Im Rahmen der Ausbildung zum Kaufmann/ Kauffrau für Büromanagement bearbeiten die Schülerinnen und Schüler ein Projekt. In diesem Jahr steht am Ende des Projektes von vier Schülerinnen die Teilnahme auf Weihnachtsmärkten.


Spendenaktion zugunsten der Tierschutzorganisation „Fellengel in Not“

 

Im Lernfeld 13 hatten wir die Aufgabe, ein Projekt zu planen, durchzuführen und auszuwerten. Über die 6-3-5 Methode haben wir uns auf ein gemeinnütziges Projekt geeinigt. Wir wollten etwas für den Tierschutz tun, somit war schnell die Idee von einem Spendenstand/Verkaufsstand mit Selbstgemachtem und einer Tombola gefunden. Im weiteren Verlauf haben wir uns entschieden, die Organisation „Fellengel in Not“ zu unterstützen. Die Organisation rettet Hunde in Griechenland und Ungarn von der Straße sowie aus schlechter Haltung und vermittelt sie von dort aus nach Deutschland. Als nächstes haben wir verschiedene Unternehmen angefragt, ob sie uns mit Sachspenden für die Tombola unterstützen. Des Weiteren haben wir mit der Herstellung von Zerrspielzeugen, Plätzchen, Hunde- und Katzenleckerlis und Halstüchern begonnen. Für die Herstellung der Zerrspielzeuge und Halstücher haben wir fast 50 Stunden gebraucht. Jeweils zu zweit haben wir 5 Tage lang Plätzchen und Hundeleckerlis gebacken. 

Auf dem Nikolausmarkt in Bodenheim am 1. Dezember und 2. Dezember 2018 sowie in Flomborn am 8. Dezember 2018 konnten wir durch den Verkauf von Losen, Selbstgemachtem und Spenden einen Gewinn in Höhe von 1.096,51 € erzielen. 

Diesen Gewinn, übriggebliebene Tombola-Gewinne und Sachspenden haben wir am 16. Dezember 2018 in München persönlich an Pia Hinze übergeben, damit schnell noch weiteren „Fellengeln“ geholfen werden kann. 

Sabrina Menzel, Michelle Belzer, Ivana Toplek und Sara Widmer aus der Klasse KBM16c


Berufsbildende Schule 3
Am Judensand 8
55122 Mainz
Tel:
Fax:
E-Mail:
06131 906070
06131 9060749
bbs3(at)bbs3-mz.de