ERASMUS + Praktika in Bournemouth/England 2017

Anfang April 2017 hatten 14 Schülerinnen und Schüler der BBS 3 Mainz die Gelegenheit, im Rahmen des Erasmus+ Programms der Europäischen Union ein dreiwöchiges Auslandspraktikum in England zu absolvieren.


Sie alle sind zurzeit im zweiten Ausbildungsjahr und wurden von ihren Ausbildungsbetrieben für diese einmalige Erfahrung freigestellt.Nach einem umfangreichen Bewerbungsprozess, der bereits im Oktober 2016 begann, wurden die BBS 3 Schüler/Innen ausgewählt, an dem Stipendienprogramm der Europäischen Union teilzunehmen, das u.a. die Mobilität junger Auszubildender fördern soll.Die Schüler/Innen lebten während dieser Zeit in Gastfamilien und arbeiteten in Betrieben unterschiedlicher Branchen, die nicht unbedingt mit ihren Ausbildungsbetrieben korrespondierten. Die Praktikumsbetriebe kamen u.a. aus den Branchen Veranstaltungsmanagement, Personaldienstleistung, Sprachschulen und Wohltätigkeitsorganisationen. Diesen neuen Einblick betrachteten viele Schüler/Innen als Bereicherung.Auch das Kennenlernen von Land und Leute während dieser Zeit kam nicht zu kurz: Neben Ausflügen nach London, besuchten die Schüler/Innen in Eigenregie die Küstenregion „Jurassic Coast“, den Nationalpark „New Forest“ oder die Domstadt „Salisbury“.Viele neue Eindrücke nahmen die Schüler/Innen mit nach Hause – von kleinen Unterschieden in Arbeitsweise und Lebensstil bis hin zu Gemeinsamkeiten der beiden Kulturen.Die BBS 3 Mainz kooperiert bereits seit mehreren Jahren mit dem Projektpartner KulturLife, Kiel, dem Organisator dieses Praktikums. Wir hoffen, dass auch im Frühjahr 2018 die BBS 3 Mainz wieder bei der Zuteilung von Praktikumsplätzen berücksichtigt werden kann.Bei Interesse können Sie sich gerne bereits jetzt bei den projektbetreuenden Lehrkräften Daniela Schroeders und Claudia Meier melden unter: international@bbs3-mz.de !


Berufsbildende Schule III
Am Judensand 8
55122 Mainz
Tel:
Fax:
E-Mail:
06131 906070
06131 9060749
bbs3(at)​bbs3-mz.de