Kauffrau-/mann für Tourismus & Freizeit

Ausbildungsplätze werden u.a. in städtischen Tourismusinformationszentren, bei Kultur-, Event- und Freizeitagenturen, Freizeitparks oder auch Kurbetrieben angeboten.

Zu den Aufgabenbereichen der Kaufleute für Tourismus und Freizeit gehören z.B. die Organisation von Open-Air-Konzerten, Stadtfesten oder Sportevents, Kundenberatungen für Konzerte oder andere Unternehmungen sowie Organisationen von Veranstaltungen und Marketingaktionen.

Weitere Informationen finden Sie bei der Bundesagentur für Arbeit und im Rahmenlehrplan.

Aktuelle Informationen über die Höhe der Ausbildungsvergütung finden Sie auf der Website des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB).

 

zum Tourismuskauffrau-/mann für Privat- und Geschäftsreisen

Berufsbildende Schule III
Am Judensand 8
55122 Mainz
Tel:
Fax:
E-Mail:
06131 906070
06131 9060749
bbs3(at)​bbs3-mz.de