Berufsoberschule I

Zielsetzung

Die Berufsoberschule I soll berufsorientierte Fachkenntnisse und allgemeinbildende Kenntnisse vermitteln und führt zur Fachhochschulreife.

Dauer

1 Jahr Vollzeit

Fachrichtung

Wirtschaft und Verwaltung

Voraussetzung

Qualifizierter Sekundarabschluss I oder gleichwertiger Abschluss

und

mindestens zweijährige abgeschlossene Berufsausbildung entsprechend der jeweiligen Fachrichtung nach Berufsbildungsgesetz oder Handwerksordnung
(falls vorgesehen: Abschluss der Berufsschule)

o d e r

Ausbildung in einem Beamtenverhältnis

o d e r

mindestens fünfjährige einschlägige Berufserfahrung

 

Stundentafel

Fachbereich Wirtschaft

Wochenstunden

Deutsch/Kommunikation (K)

4

Englisch  (K)

6

Mathematik (K)

6

Betriebswirtschaftslehre/
Informationsverarbeitung (K)

6

Rechnungswesen (K)

3

Religionslehre/ Ethik (G)

2

Sport (G)

2

Sozialkunde (G)

2

Naturwissenschaft (G)

2

(K) Kernfach (G) Grundfach

Zur Erlangung der allgemeinen Hochschulreife in der BOS II,  ist evtl. ein zusatzqualifizierender Unterricht in einer 2. Fremdsprache (4 Wochen- stunden) zu besuchen.

Der zusatzqualifizierende Unterricht in der 2. Fremdsprache der BOS I entfällt, wenn 160 Unterrichtsstunden in dieser extern nachgewiesen wurden. Für die Anerkennung gilt:

  • 160 Unterrichtsstunden in der 2. Fremdsprache der allgemeinbildenden Schulen und mindestens der Note ausreichend im Jahreszeugnis

    o d e r

  • anerkannte Fremdsprachen-Prüfung/-Diplom der Niveau-Stufe A2 (z.B. DELF beim Institut Francais)

    o d e r

  • gleichwertige Kenntnisse/Abschlüsse, die jedoch  der Genehmigung durch die Schulbehörde obliegen.

Prüfung

  • Schriftliche Prüfung in den Fächern Deutsch / Kommunikation; Fremdsprache; Mathematik   sowie BWL / Informationsverarbeitung    
  • Mündliche Prüfung in allen Fächern (außer Sport) möglich.
  • Die Durchschnittsnote errechnet sich aus allen Fächern des Abschlusszeugnisses (ohne Religion/Ethik und Sport).

Optionen

  • BOS II mit fachgebundener (eine Fremdsprache) oder allgemeiner    Hochschulreife (zwei Fremdsprachen)
  • Studium an einer Fachhochschule
  • Berufstätigkeit

Anmeldungschluss

jeweils 01. März

Schulbuchausleihe

Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über die Schulbuchausleihe, insbesondere unter Beachtung der dort angegebenen Anmeldefristen/-zeiten.

www.LMF-online.rlp.de

Bücherlisten und Stundenpläne werden am 1. Schultag ausgegeben.

Die Informationen orientieren sich an der Landesverordnung über die Berufsoberschule mit Stand 26.07.2005.

Anmeldeformular

Anmeldeformular Wahlschulen Berufsbildende Schule III

Weitere Informationen

BBS 3: Berufsoberschule I

Handreichung: "Arbeitsformen in der MSS"

Berufsbildende Schule III
Am Judensand 8
55122 Mainz
Tel:
Fax:
E-Mail:
06131 906070
06131 9060749
bbs3(at)​bbs3-mz.de